Alle Jahre wieder kommt der tränenreiche Weihnachtsspot von Edeka, aber wie entsteht so ein Spot eigentlich?

Schon den neuesten Weihnachtsspot von Edeka gesehen? Der ist gar nicht so schlecht, aber doch recht gezielt auf die Tränendrüse gemacht.. Wie jedes Jahr halt, nur dass es diesmal nicht um einen Opa geht, sondern einen Roboter – Edeka geht eben mit der Zeit. Wen man sich nicht in einen Wettkampf damit begeben will, muss man sich schon was einfallen lassen. Bei Conrad hat man das gemacht, und gleichzeitig enthüllt, wie so ein Spot eigentlich entsteht. 😉

via schleckysilberstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.