Experimente im Fernsehen müssen so richtig krachen. Dieses kostete einer Moderatorin fast das Leben.

Ein paar Mentos in eine Colaflasche zu werfen gehört zu den absoluten Klassikern der Internetvideos. Etwas – und ich betone ETWAS – wissenschaftlicher kann man das Spiel auch mit Cola und Flüssigkeitsstickstoff durchführen. Und genau das versuchte man in einer australischen TV-Sendung. Ergebnis des Experiments: eine der beiden Moderatorin hörte das Anklopfen des Todes (Spoiler: Sie hat aber die Tür nicht aufgemacht, ob sie inzwischen allerdings wieder etwas hören kann ist nicht überliefert.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.