Was uns die alten Griechen im Kampf gegen die Angst voraus hatten!

Im Schatten des Burnouts gelingt es zumindest der Depressionserkrankung hier und da aus der Dunkelheit der Ignoranz hervorzutreten. Zwar stößt auch sie immer noch auf Unverständnis und Erkrankte werden hinter vorgehaltener Hand noch als Simulanten bezeichnet, aber im Gegensatz zur Angsterkrankung spricht man zumindest ab und zu darüber. (Tragisch, aber

Angst

Die Facetten der Angst Jeder von uns hat mal mehr oder weniger Angst, das ist ganz normal und auch überaus nützlich. Selbst heute, wo Angst uns nicht mehr vor dem bösen Säbelzahntiger wegrennen lässt. Manche Menschen allerdings leiden unter ein übermächtigen Angst, sie stehen im Mittelpunkt dieses sehr zu empfehlenden