Es gibt Dinge, die man auch dann nicht glauben kann, wenn man sie sieht. Der Licki Brush zum Beispiel, mit dessen Hilfe man seine Katze ganz natürlich lecken kann.

Eigentlich klingt es ganz vernünftig. Katzen lecken sich selbst zum reinigen das Fell, und mitunter eben auch das ihrer Artgenossen. Ganz sich aber zum Beispiel leckt eine Katze ihre Junge. Genau aus diesem Grund entstand folgendes Gadget, der Licki Brush:

Falls dir das jetzt arg komisch vorkommt, nicht nur dir ging es so. Die Macher stellten ihr Produkt auch bei Shark Tank vor, dem US-Original zur Startup-Show Höhle der Löwen. Auch dort zeigten sich die Leute zumindest irritiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.