Game of Thrones: Der Winter ist endlich gekommen

Eigentlich wollte ich mir die finale Folge der 7. Staffel von Game of Thrones erst heute zu Gemüt führen, aber dummerweise war ich gestern auf YouTube und dort wurden Filmchen von Littlefingers Hinrichtung gepuscht – da dachte ich mir, jetzt kannst du dir die Folge auch gleich ganz ansehen.

Yep, und auch die letzte Folge dieser Staffel war das, was alle letzte Folgen der Serie so sind: Nicht von schlechten Eltern. Am Ende gab es die Bestätigung für eine lange gehegte Fantheorie und noch ein bisschen Drachenaction.

Da wurde etwa endlich das Geheimnis um die Herkunft von John Schnee gelüftet. Ist der Kerl doch gar kein Bastard, sondern ein Kind der Liebe zwischen  Lyanna Stark und Rhaegar Targaryen. Was der ein oder andere ja durchaus vermutet hat und für die Story ziemlich folgenreich sein dürfte. Denn das machen John Schnee und Daenerys Targaryen, die sich ja intimst nahe gekommen sind, nicht nur zu Neffe und Tante, sondern den guten John auch zum eigentlich rechtmäßigen Erben des eisernen Throns. Dafür hat es sich doch sicher gelohnt wieder von den Toten aufzuerstehen, oder? Und was den Sex zwischen Neffe und Tante angeht, man ist dank Cersei und Jaime Lannister schließlich schon inzestiösere Dinge gewohnt.

A pros pro, die Beziehung zwischen den beiden kriselte in der letzten Folge ja auch beachtlich, nachdem Jamie herausfinden musste, dass die zugesagte Unterstützung gegen die Armee der Toten durch Königin Cersei nur eine ihrer üblichen Finten war. Und der gute Jaime gegen Ende der Folge alleine los geritten ist, um sein Wort zu halten. Ein Mann von Ehre, nicht wahr? Erinnert sich noch jemand wie er in der 1. Staffel ohne zu zögern den jungen Bran Stark vom Turm gestoßen hat. Ich glaube das können wir ihm jetzt endgültig verzeihen und seine Wandlung als eine der beachtlichsten in der Geschichte der Serienwelten abheften. Und seien wir ehrlich, so wie sich Bran inzwischen weiterentwickelt hat, wird er es Jaime auch nicht länger nachtragen.

Während die Wandlung von Jaime schon lange im Gange war und seine Emanzipationserklärung von seiner Schwester folglich kaum überraschte, hatte man auf Winterfell doch noch eine gehörige Überraschung parat. Nämlich die Tatsache, das Blut dicker ist als Wasser und zwei Schwestern zusammenhalten, komme was wolle. Nachdem er sich sieben Staffeln lang erfolgreich durch intrigierte, war der Versuch Sansa und Arya gegeneinander auszuspielen das Berühmte Überdrehen des Rades. Sah es doch tatsächlich so aus, als käme es zwischen der zur Lady von Winterfell gereiften Sansa und ihrer kleinen, im Morden unglaublich guten Schwester Arya zum letzten Showdown, konnte der Zuschauer am Ende doch aufatmen. Beide bleiben uns erhalten – Littlefinger, na ja, Arya ist ziemlich gut im ihr wisst schon.

Man könnte also nach Abschluss der 7. Staffel getrost behaupten, alles beim Alten. Die Starks sind die Guten, John Schnee die Perfektion in sich. Daenerys immer noch davon beseelt die Welt zu einer besseren zu machen. Und der Winter ist gekommen, schneit es schließlich schon in Königsmund. Wäre da nur nicht der zur Armee der Toten übergelaufene Drache, der offenbar keine 5 Minuten brauchte um die mächtige Mauer im Norden – wie in einer Version des Hundes aus den Feuern vorhergesagt – zum Einsturz zu bringen. Die Armee der Toten marschiert nach Süden- ähm, in den Norden, ihr wisst was ich meine.

Für die finale Staffel bleiben aber den sieben Göttern sie dank noch ein paar Fragen offen. Werden John und Daenerys gemeinsam den Thron besteigen? Und was ist, wenn sie doch Kinder bekommen kann, zeugt John dann Großneffen und Großnichten? Wird Theon die nicht mehr vorhandenen Eier haben seine Schwester Yara zu befreien? Welche Rolle spielt Melisandre, die Priesterin des Herrn des Lichtes, die ja, wie man sehen kann, wenn sie ihren Gürtel ablegt, auch schon das ein oder andere Jahr mehr auf dem Buckel hat? Wer außer Cersei steht eigentlich noch auf Aryas Liste und wird sie die Gelegenheit haben die Liste abzuarbeiten? Und warum ähnelt das Gesicht des Nachtkönigs so fatal jenem von Bran Stark? Und die wichtigste Frage von allen, kann man die 8. Staffel nicht vorziehen, damit wir nicht so lange warten müssen um das alles zu erfahren???