Die US-Skirennläuferin Lindsey Vonn gehört zweifellos zu den besttrainiertesten Athleten der Welt. Da tut es natürlich kein gewöhnliches Krafttraining.

Was Verletzungen angeht, hat Lindsey Vonn wahrscheinlich schon mehr weggesteckt als die meisten von uns in drei oder vier Leben verkraften könnten. Auch das ein Indiz dafür, wie fit und durchtrainiert ihr Körper ist. Und dazu nutzt sie nicht immer nur die klassischen Methoden. Wie zum Beispiel den Pilz:

Und mal unter uns, wer braucht zum Gewichte heben eigentlich schon eine Stange, geht doch aus so:

Die folgende Gleichgewichtsübung könnte ich mir auch gut im Schulsport vorstellen. Allerdings fürchte ich eher, auch hier kommen die altbekannten Medizinbälle zum Einsatz. (Wahrscheinlich immer noch exakt die gleichen Exemplare, die schon ich nutzen musste, wie meine Eltern vor mir.)

Als letzte Übung kommt allerdings noch einmal der Pilz. Nur diesmal in Begleitung ihres Hundes, der sich wahrscheinlich fragt, was sein Frauchen da mit dem Saugroboter macht:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.