Warum der Ambrosiakäfer ganz auf Alkohol versessen ist

Ambrosia mag die Speise der Götter sein, doch der Ambrosiakäfer ist auf etwas anderes aus: Alkohol. Forscher der Universität Würzburg haben herausgefunden warum. Der Alkohol dient als „Unkrautvernichter“, der... Read more »

Dr. Franz Jung wird 89. Bischof von Würzburg

Angesichts aktueller politischer Entwicklungen glaubt man es kaum, aber die 5 Monate Sedisvakanz auf dem Würzburger Bischofsstuhl waren eher kurz. Mit Franz Jung ist jetzt ein Nachfolger von Bischof... Read more »

TV touring ade! Hallo TV Mainfranken!

Nach all den Jahren wird aus dem regionalen Sender TV touring nun doch TV Mainfranken. Das ich das noch erleben darf. Read more »

Würzburg – Das Kopftuch ist erst der Anfang, am Ende trifft es alle

Manchmal werde ich das Gefühl nicht los, Würzburg wird nur in den bundesweiten Nachrichten erwähnt, wenn irgendwo Mist gebaut wird. Diesmal stank der Mist in einem Würzburger Hörsaal zum... Read more »

Der alle 2 Jahre stattfindende Messebesuch

Alle zwei Jahre geht der Würzburger auf die Mainfranken Messe. Er würde natürlich auch jedes Jahr gehen, aber die Messe findet eben nur alle zwei Jahre statt. Und ob... Read more »

Warum der Bürgerentscheid gestern eine Premiere war!

Sensation in Würzburg! Na ja, zumindest, Sensation für mich! Kaum zu glauben, aber wahr. Seit rund 20 Jahren habe ich jetzt das Wahlrecht und gestern hat meine Stimme zum... Read more »

Instagram #789

Art of Life? Hm, wer's mag. #Atelier #heidingsfeld #würzburg #Kunst #Künstler Ein Beitrag geteilt von Thomas Matterne (@thomasmatterne) am 26. Mai 2017 um 7:58 Uhr Read more »

Instagram #788

Der pseudo-afrikanische Flohmarkt kommt wieder in die Stadt. #würzburg #africafestival Ein Beitrag geteilt von Thomas Matterne (@thomasmatterne) am 18. Mai 2017 um 14:28 Uhr Read more »

Kurzgeschichte: Wozu in die Ferne schweifen?

Mit Würzburg und seinem Africa Festival ist das inzwischen ja so eine Sache. Die einen sind stolz, dass daraus ein internationaler Event geworden ist, die anderen fragen sich inzwischen,... Read more »

Würzburg – Wir zimmern uns unsere Wahrheit schon zurecht!

Wer dachte nach der letzten Woche würde zumindest für ein paar Tage Ruhe einkehren, wurde gestern Abend eines besseren belehrt. Ein 17jähriger Afghane, ein unbegleiteter Flüchtling, ging in einem... Read more »

Instagram # 695

#Löwenbrücke mit Blick zur #Festung. Ein von Thomas Matterne (@thomasmatterne) gepostetes Foto am 5. Jun 2016 um 6:18 Uhr Read more »

Main Post-Redakteure sind auch keine Meister der Selbstkritik

Früher war alles besser. Es gab weniger Hasskommentare, aber auch Journalisten, die Kritik annehmen konnten, ohne sie für Hasskommentare zu halten. Mein Bericht vom ersten Hate Slam der Main... Read more »

Instagram #682

Nicht jeder Würzburger hat heute Lust auf einen Sonntagsspaziergang. Ein von Thomas Matterne (@thomasmatterne) gepostetes Foto am 24. Apr 2016 um 0:42 Uhr Read more »

Würzburg: Tauschparty am 20. März 2016

Das Würzburger Netzwerk W. I. R. veranstaltet am Sonntag, den 20. März 2016 eine Tauschparty der etwas anderen Art. Das Motto lautet „Befrei die drei“ und dreht sich rund... Read more »

Würzburger Gespenstergeschichten: Der Geist vom Grafeneckhart

Dieser Tage feiert das Würzburger Rathaus sein 700jähriges und was wäre der Gebäudekomplex ohne den Grafeneckhart. Der Turm ist halt nicht nur der älteste Bestandteil des Rathauses von Würzburg,... Read more »

Würzburger Medien – Provinz ohne Weltniveau?

Medienkritik ist en vogue. Schon vor drei oder vier Monaten hatte ich mal einen Artikel über meinen ausgegossenen Senf über die Medienlandschaft in Würzburg in der Pipeline. Aber irgendwann... Read more »

Karrierehackfressen in der Straßenbahn

Alter, wie die Zeit vergeht. Gestern haben wir noch in die Windel gemacht – und mit etwas Pech, machen wir das morgen dann wieder. – Letztes Wochenende war ich... Read more »

Alte Mainbrücke im #Nebel. #Würzburg #Main Ein von Thomas Matterne (@thomasmatterne) gepostetes Foto am 8. Dez 2015 um 0:09 Uhr Read more »

Kritik: Souperior – Die Suppenbar, Würzburg

Als kleiner Junge war ich Abends nie besonders begeistert, wenn es zum Abendessen eine Suppe gab. Suppe, soviel pseudo-gourmenthafte Bildung hatte ich damals schon, war eine Vorspeise. Die deutsche... Read more »

#bcwue15 – Ein Barcamp in der Provinz auf Weltniveau

Ein Barcamp? In Würzburg? Das ich so etwas auf meine alten Tage noch erleben darf! … Nein, ernsthaft, ich gebe zu ein wenig überrascht gewesen zu sein, dass eine... Read more »

Das Problem mit der Notdurft in Würzburger Parkanlagen

Probleme von Würzburger Gärtnern. Ein von Thomas Matterne (@thomasmatterne) gepostetes Foto am 27. Okt 2015 um 10:31 Uhr Read more »

In der Zellerau reden die Mülleimer miteinander

Seit Jahren wird der Würzburger Stadtteil Zellerau ja richtig aufgehübscht. Kürzlich kam auch eine Mischung aus Mini-Park und Trimm dich Pfad dazu, gleich neben der neuen Feuerwehrschule. Sehr hübsch,... Read more »

Warum sind deutsche TV-Serien eigentlich so Kacke?

Gestern gab es in der Würzburger Posthalle eine interessante Diskussion unter dem Titel „Wann kommt endlich das deutsche Breaking Bad?“. Um die Antwort vorweg zu nehmen, hoffentlich gar nicht.... Read more »

Wann, endlich, kommt ein deutsches ‚Breaking Bad‘?

[fb_embed_post href=“https://www.facebook.com/tmatterne/posts/970178709708916/“ width=“550″/]   Read more »

Würzburg-Zellerau: Bücherkisten, Bereicherung oder Verkehrshindernis?

Vor ein paar Jahren gab es in der Webgemeinde einmal den Trend Bücher auf Wanderschaft zu schicken. Dabei legte man gelesene Bücher an öffentlichen Orten aus, mit der Bitte... Read more »