5 Spielplätze aus der Hölle – Kindheitstrauma garantiert

Kinder tollen umher und lachen. Eltern unterhalten sich. Alle sind glücklich. So geht es auf Spielplätzen zu – nicht auf diesen!

Das einzige was ich als Kind nie verstanden habe, war das Hinweisschild, dass hier nur Kinder bis zu 12 Jahren spielen durften. Na ja, bis ich so alt geworden bin. Aber davor waren Spielplätze toll. Allerdings waren die Erbauer der Spielplätze meiner Jugend auch nicht so analfixiert, wie jener, der folgendes entworfen hat:

Und meine Spielplätze befanden sich in Deutschland, wo natürlich alles der Norm entsprechen muss und vom TÜV doppelt und dreifach geprüft wird, ehe die Kinder dort spielen dürfen. So abenteuerliche Rutschen wie diese hier, die hatte ich leider nie.

Oder Gott sei, dank. Aber kehren wir zu unserem analfixierten Spielplatzdesigner zurück, der Mann mochte ganz offensichtlich auch Elefanten besonders gern:

Ja, schon ein wenig bizarr. Die folgende Spielplatzeinrichtung irritiert mich zugegebenermaßen auch ein wenig, ich glaube so etwas würden sie nicht mal in Brüssel bauen, oder?

Na ja, sei es wie es will. Am Ende des Tages müssen alle Kinder den Spielplatz wieder verlassen, denn wenn sie das nicht tun, dann holt sie die Sandkastenhexe. Das hat man diesem armen Mädchen aber offensichtlich nicht gesagt.

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge